Über uns

Büroleitung:

Diplom- Ingenieur Holztechnik (BA)

Daniel Speck

Beratender Ingenieur

Als Enkel zweier selbstständiger Schreinermeister wurde mein beruflicher Weg früh beeinflusst.

Bereits von Kindesbeinen an war mein Platz die Schreinerei meines Vaters, wo mir Mutter (Schreinergeselle) und Großvater (Stellmacher, Treppenbauer und Schreinermeister) die Fertigkeiten zur Bearbeitung von Holz vermittelten.

Nach Abitur und Wehrdienst entschied ich mich zur Ausbildung zum Diplom Ing. für Holztechnik, die ich 2002 erfolgreich abschloss.

Über 10 Jahre konnte ich Berufserfahrung als Projektleiter und leitender Kalkulator in den Bereichen Fenster/ Fassade und Innenausbau sammeln. Bevor ich mich 2013 der Planung und vor allem Berechnung energieeffizienter Gebäude widmete.

Nach dem Motto „wer rastet der rostet“ absolviere ich regelmäßige Fortbildungen, um Ihnen stets die neusten Entwicklungen auf dem Energiesektor präsentieren zu können und Sie von den aktuellsten Förderprogrammen profitieren zu lassen:

  • 07.12.2012: Zertifizierter Passivhausplaner
  • 22.10.2013: Wärmebrückenberechnung nach DIN EN ISO 10211
  • 04.06.2014: Energetische Gebäudesanierung
  • 19.06.2015: Lehrgang DIN V 18599 – Energetische Bewertung von Nichtwohngebäuden
  • 17.09.2015: Das EWärmeG und der Sanierungsfahrplan Baden-Württemberg
  • 28.11.2016: Anwendung der KfW- Wärmebrückenbewertung
  • 07.12.2016: HottCAD 3-dimensionale Gebäudeerfassung
  • 27.10.2017: Sanierungsfahrplan- Nichtwohngebäude & Energieeffizienz in KMU
  • 11.04.2018: Energieaudit nach DIN EN 16247-1 (ISO 50002)
  • 11.07.2018: Expertenworkshop KfW- Regelungen zum detaillierten Wärmebrückennachweis & neues Beiblatt 2 zur DIN 4108
  • 22.10.2018: Expertenwissen für KfW- Sachverständige
  • 16.02.2019: Expertenworkshop: Erstellung des neuen individuellen Sanierungsfahrplans (iSFP) für Wohngebäude
  • 18.02.2019: KWK für Fachplaner, Architekten, Energieberater